Sommerkonzert • 4 Reed's Sake

Konzerte, Online | Dienstag, 18. August 2020 | 18.30 Uhr | Arnold Schönberg Center


Sommerkonzert

Ensemble 4 Reed’s Sake
  Julia Gutschlhofer Fagott
  Magdalena Pramhaas Fagott
  Marlene Schwärzler Fagott
  Christian Walcher Fagott

Jakob FLIEDL Sonata for Four
J.S. BACH »Du mußt glauben, du mußt hoffen« aus BWV 155 (Bearb.: Giorgio Versiglia)
»Was unser Gott geschaffen hat« aus BWV 117 (Bearb.: Giorgio Versiglia)

Arnold SCHÖNBERG Kanons
Gerald RESCH Ineinanderlinien
Peter SCHICKELE Last Tango in Bayreuth
Christoph DIENZ Funky Heinzei

Eintritt frei

Barocke Arien, ein Wagner’scher Tango, groovige Rhythmen und überraschende Klänge: die Vielseitigkeit des Fagotts kennt keine Grenzen – noch weniger die von vier Fagotten. Als junges Ensemble setzt 4 Reed’s Sake einen Schwerpunkt auf zeitgenössische österreichische Komponisten – neben Gerald Resch und Christoph Dienz gehört dazu auch der junge Fagottist und Komponist Jakob Fliedl. Kanons von Arnold Schönberg werden umrahmt von zwei Arien aus Kantaten des Fugenmeisters Johann Sebastian Bach. Und selbstverständlich steht mit Peter Schickeles »Last Tango in Bayreuth« auch ein Klassiker der Fagottquartett-Literatur auf dem Programm.

Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregeln ist eine Reservierung erforderlich.
AUSGEBUCHT

Das Konzert wird live auf Facebook und YouTube übertragen. 
Streaming Links:   YouTube | facebook

Foto: 4 Reed's Sake


INFORMATIONEN ZUM BESUCH DER SOMMERKONZERTE IM JULI UND AUGUST 2020

Für das Publikum gilt außer am Sitzplatz eine generelle Maskenpflicht (Mund-Nasen-Schutz). Bei Benutzung der Lifte nehmen Sie bitte auf andere Personen Rücksicht und tragen einen M-N-Schutz.

Bitte achten Sie auf die Einhaltung der 1-Meter-Abstandsregel.

Desinfektionsmittelspender stehen bereit und wir bitten Sie, diese zu benutzen.

Der Konzertbesuch ist nur mit Anmeldung möglich: Tel. +43 1 712 18 88 | schoenberg.at.
Eine Registrierung Ihrer Kontaktdaten (Name und Telefonnummer) ist unter sorgfältiger Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen erforderlich.

Einlass in den Konzertsaal ist jeweils ab 18 Uhr.

Eine Sitzplatzzuweisung erfolgt nach den gesetzlichen Vorgaben und es ist keine Belegung auf nebeneinanderliegenden Sitzplätzen möglich.

Die Konzerte dauern ca. 60 Minuten und es gibt keine Pause.

Wir bitten Sie höflich, bei Krankheitssymptomen vom Konzertbesuch abzusehen.